Solidaritätspreis für MENSCHENMÖGLICHES

Nov 2019

In einer ganz besonders feierlichen Ehrung im Schloss Landsberg durch die Vertreter der Novitas BKK sowie den thyssenkrupp Vorstand Oliver Burkhard und unseren Oberbürgermeisters Thomas Kufen erhielt MENSCHENMÖGLICHES den mit 2.500 Euro dotierten Solidaritätspreis. „Herzlichen Dank für den Lebensmut, den Sie Menschen im Angesicht des Todes spenden!“ Mit diesen Worten überreichte Oliver Burkhard den Vertretern des Vereins MENSCHENMÖGLICHES den diesjährigen Essener Solidaritätspreis, der auf eine Initiative der Novitas BKK zurückgeht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Facebook Like Button zu laden.

Facebook Like-Button entsperren